Home

Das Leben ist zu kurz für warme Kaltgetränke

Bier trinkenSommer, Sonne und dazu ein erfrischendes Getränk. Egal ob Bier, Wein, Cocktails, Fruchtschorlen oder ganz einfach Wasser, die richtige Trinktemperatur ist ein bedeutender Genussfaktor in Sachen Flüssigkeitsaufnahme. Und das weiß jeder der schon mindestens einmal aus einer Flasche trinken musste, die drei Stunden beim Baden am See dabei war und nicht in einem Getränkekühler aufbewahrt wurde.

Doch nicht nur unterwegs, auch Zuhause ist es manchmal gar nicht so einfach ein kühles Bier oder einen gut temperierten Weißwein zu genießen. Nämlich dann wenn die große Gartenparty mit Freunden ansteht und der Kühlschrank bereits voll ist mit einer übergroßen Schüssel Nudelsalat und 5kg Grillgut. Da macht man dann große Augen und nimmt sich fest vor das nächste Mal eine Lösung für dieses Problem zu finden.

Nachdem du den Weg auf diese Webseite gefunden hast, vermute ich du möchtest warmen Kaltgetränken für immer Lebe wohl sagen – und das ist auch gut so! Vielleicht hast du schon eine bestimme Variante im Kopf, vielleicht möchtest du dir aber auch erst einmal einen Überblick verschaffen, welche Möglichkeiten es gibt. Entweder/oder, hier bist du richtig. Getränkekühler.net stellt ein breites Spektrum an Kühlungsoptionen vor, vom klassischen Flaschenkühler, über sehr schicke und moderne Cool Bars bis hin zu ganzen Flaschenkühlschränken, wenn es mal ein bisschen mehr sein darf. Aber auch traditionelle Sektkühler und Champagnerschalen bekommen auf diesen Seite die Aufmerksamkeit, die sie verdienen.


Was findest du auf diesen Seiten?

Ich hoffe genau das nachdem du suchst. Getränkekühler.net bietet dir ein Überblick über alle Möglichkeiten der Getränkekühlung sowie eine kurze Beschreibung der Produkte. Dazu zählen sogenannte Hard Facts wie Größe, Fassungsvermögen, Material und ähnliches, aber auch besondere Merkmale sowie Vor- und Nachteile des Produkts.

Dabei wurde sehr darauf geachtet, keine Artikel zu präsentieren, die völliger Ramsch sind sondern von solider Qualität. Wie so oft muss diese nicht zwangsläufig teuer sein, es gibt es viele Produkte mit einem guten Preis- Leistungsverhältnis. Aber natürlich gibt es in jeder Kategorie auch Spitzenprodukte, für die man ein paar Euro mehr in die Hand nehmen muss. Diese wird man aber sicherlich ein Leben lang behalten und wer weiß, vielleicht sogar an die nächste Generation vererben.

 

Getränkekühler im Überblick:


 Sekt-und Champagnerkühler:

Champagnerschale / Sektschale Ø 38 cm - 1Die Klassiker unter den Getränkekühlern. Gefüllt mit jede Menge Eiswürfeln sorgen sie bei ganz besonderen Anlässen wie Hochzeiten oder Geburtstagen für ein schönes, gehobenes Ambiente und kein Gast muss seine Blubberbrause zu warm trinken. ► Zu den Produkten

 

 

 


Weinkühler:

Emsa FlaschenkühlerOb Edelstahl, Kunststoff oder Ton, Kühler für jeweils eine Flasche sind meist schlicht aber dafür umso praktischer. Einfach auf den Tisch gestellt, Flasche rein, fertig. Für welches Material man sich letztendlich entscheidet ist Geschmackssache. Möchte man mehrere Weinflaschen entweder kurzfristig oder über einen längeren Zeitraum lagern, bieten sich spezielle Weinkühlschränke an. ►Zu den Produkten

 


 Kühlmanchetten:

Levivo Kühlmanschette CD02 - Nylon Flaschenkühler zum Stülpen mit Gummizug ca. 15.5 x 23 cm - 6Zugegeben die meisten Kühlmanchetten sind nicht wahnsinnig schick, aber auf die inneren Werte kommt es ja bekanntlich an. Und da müssen sie sich nicht verstecken, denn sie erfüllen den Zweck des Getränkekühlens wunderbar. ► Zu den Produkten

 

 

 


 Kühlstab:

cb-seven's Premium Weinkühler | mit Edelstahl-Kühlstab und Dekantierausgießer | hochwertig, innovativ & edel - 1Was ist lang, schmal und steckt in einer Falsche? Richtig ein Kühlstab. Dieser erfreut sich immer größerer Beliebtheit, denn neben der Funktion des Kühlens fungiert das Mulittalent gleichzeitig auch als Ausgießer. Daher wird er vorwiegend für Weine verwendet. Aber was spricht eigentlich dagegen ihn in eine Cola Flasche zustecken…?! ► Zu den Produkten

 

 


 Aufblasbare Kühler:

Folat 20568 - Aufblasbare Palme mit Kühler, circa 60 cm - 1Pool-Party geplant, 10 Kisten Bier gekauft, viel zu kleiner Kühlschrank. Wie löst man das Problem? Zum Beispiel mit einer aufblasbaren Palme und jeder Menge Eiswürfel. Nicht nur praktisch sondern gleichzeitig auch dekotauglich. ► Zu den Produkten

 

 

 


Konferenzkühler:

alfi Aktiv-Flaschenkühler Konferenzboy Kunststoff, schwarz - 2Noch nie gehört? Kann sein, aber ich bin mir sicher fast jeder hat schon einen gesehen. Dabei handelt es sich nämlich um die kleinen Boxen, welche oft bei Tagungen oder in Meetingräumen auf dem Tisch stehen. Sie werden fast ausschließlich für geschäftliche Zwecke genutzt, da die Flaschengröße, welche hinein passt, meist nicht überall erhältlich ist. ► Zu den Produkten

 

 


Kühlkaraffen:

EMSA 505219 Kühlkaraffe FLOW Karaffe Glas/Edelstahl, 1,00 Liter (4 Std. kühl, spülmaschinenfest, integriertes Kühlelement) - 7Nicht nur Wein und Sekt bieten mehr Trinkgenuss wenn sie gut gekühlt sind. Auch unalkoholische Getränke wie Wasser oder Saftschorlen sollten insbesondere im Sommer kalt serviert werden. Optisch besonders schön und dazu noch funktionell sind sogenannte Kühlkaraffen. Mit Hilfe von Akkus werden die Getränke in den Karaffen über Stunden auf der richtigen Temperatur gehalten. ► Zu den Produkten

 

 


Partnerseite: Kinetic Sand entdecken

Getränke Blog Vorschaubild Aktiv oder Passiv – Das ist die Getränkekühler Frage

Grundsätzlich kann man die Kühlung von Flaschen oder Getränken in zwei Kategorien unterscheiden. Die erste nennt sich „Aktives Kühlen“. Das bedeutet eine warme Flasche oder Dose wird durch ein Produkt auf die richtige Trinktemperatur heruntergekühlt. Dazu zählen neben einem Kühlschrank u.a. Produkte mit Kühlakkus. Diese werden vor der Verwendung im Gefrierfach gelagert und geben anschließend ihre Kälte an die Flaschen ab. Im ganz klassischen Sinne kann man auch Eiswürfel in diese Rubrik zählen.

Bei der zweiten Variante handelt es um „Passives Kühlen“ oder einfach ausgedrückt ums „Kalt Halten“. Das bereits gekühlte Getränk hält mit Hilfe eines Produkts länger seine Temperatur. Dazu zählen zum Beispiel die klassischen doppelwandigen Flaschenkühler aus Edelstahl. Durch eine gute Kälteisolierung können die Flaschen über Stunden hinweg die Getränke frisch halten.